﷯ freut euch! Denn es ist Wochenende freut euch! Denn der Donnerstagabend ist der neue Freitagnachmittag! freut euch! Denn Studienjahre sind die wildesten Jahre! Das Silent Sinners hält es nicht mehr aus! Nur zwei Tage in der Woche eskalieren reicht nicht mehr. Denn schon donnerstags kribbelt es unter den Nägeln: Laute Musik und eine Party muss her. Nichts leichter als das: freut euch! Denn jeden Donnerstag geht es ab 23 Uhr in die Vollen! Stefan Mörken (Campus Ahoi, Eurodance) gibt euch alles auf die Ohren, was Spaß macht. Von Pop bis Electro, von Gitarre bis Hip Hop fliegt alles durch die Boxen, was das Tanzbein zappeln lässt. Und da das Silent Sinners ein Herz für Studenten hat, ist der Eintritt mit gültigem Studentenausweis frei. freut euch! DJ: Stefan Mörken (freut euch!) Jeden Donnerstag ab 23 Uhr Pop• Indie•Classics﷯ drÄsch! - die 90er Party im Silent Sinners Wir drehen den Spaß wieder auf! Mit einer ordentlichen Portion Nineties. Von schon schön bis schrill schräg ist alles dabei. Also heißt es: Mitsingen, Däncen, Ausrasten - denn die 90er kennen keine Gnade! Das wird gedräscht: - 90s Pop wie Britney Spears oder Whigfield - Boygroups wie Take That oder Backstreet Boys - drÄsch Rap wie Coolio oder MC Hammer - Eurodance wie Vengaboys oder Dr. Alban - Und natürlich alle anderen Lieblingsunmöglichkeiten Die drÄsch! dreht jeden 1. und 3. Samstag im Monat ihre Runden in der vorletzten Dekade. Das kann was geben!﷯ Die BLOCK PARTY DORTMUND ist deine 2000er Indie Disko! Ein Hochdruckgebiet der guten Laune gepart mit hitartigen Hagelschauern der Gitarrenmusik bringt deine Knie zum zittern und deinen Körper zum zappeln. Exzessives Mitsingen nicht ausgeschlossen. In den ZWEITAUSENDERN erschienen die Hits nahezu im Wochentakt. Bands wie Franz Ferdinand, The Strokes, Libertines, Bloc Party, Kaiser Chiefs (die Aufzählung lässt sich beliebig fortsetzen) widmeten dem Indie den Weg in die Disko und in unsere Ohren. Dieser Zeit, der goldenen Zeit des Indie wollen wir nun wieder frönen und das Tanzbein zum schwingen bringen… DJ: Robert Pyne [The Rifles] // Block Party DJ-Team Sound: 2000er Indie Start: 23 Uhr﷯ Na ihr Strahlemänner und Glitzermädchen. Hier ist euer Abend! Denn NeonBeats taucht die Nacht in Schwarzlicht und bunte Neonfarben. Alles strahlt und ergeht sich in Extase! Kommt farbenfroh, knallig oder ganz in weiß, gerne auch bemalt - NEON eben- und strahlt mit uns zu BEATS die euer Herz glühen lassen. So habt ihr das Silent Sinners noch nie gesehen. Bunt und schrill mit Specialdeko. Ordentlich grell, dass der Verstand Pause macht und nur noch feiern will. Musikalisch geht es etwas elektronischer zu als sonst. Aber jetzt mal ehrlich - elektronisch Farben, eklektronische Musik! Das passt zusammen. Wir freuen uns schon, mit euch durchzudrehen. Shine on! DJ: Stefan Mörken // Batta Sound: Electro // Pop Start: 23 Uhr